Foto: STK
Foto: STK

Am 30. November 1950 war es so weit, Theodor Hoffacker aus Büderich wird in der münsteraner St. Lamberti Kirche zum Priester geweiht. (Der Dom war 1950 aufgrund der Zerstörungen aus dem 2. Weltkrieg noch nicht wieder nutzbar.) Nach verschiedenen Kaplansstellen u.a. im Duisburg und Goch wird er zunächst Pfarrer in Vlyun, wo er mit seiner Gemeinde eine neue Pfarrkirche baut. 1974 wird zum Pfarrer an St. Peter und Paul in Straelen ernannt, wo er 21 Jahre lang als Pfarrer tätig ist. In dieser Zeit übernimmt er auch für 12 Jahre die Aufgabe eines Dechanten im Dekanat Geldern. Seit 1995 lebt er als emeritierter Pfarrer in Xanten-Marienbaum. In diese Zeit fällt auch seine 13-jährige Tätigkeit als Diözesanpräses des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Zeit seines Priesterlebens ist er in der Schönstattbewegung seelsorgerisch tätig. Sein besonderes Engagement gilt dem Heiligtum und dem Schönstattzentrum auf dem Oermter Berg. Jahrelang war er Vorsitzender des Trägervereins.

Im Hinblick auf seinen 70. Priesterweihetag ist ihm von Bischof Felix Genn die Ehre zuteil geworden, Ehrendomkapitular des Paulus Domes in Münster zu werden. Am 17. Juli hat ihm Dompropst Kurt Schulte die Ernennungsurkunde überreicht.

Am 30. November 2020 feiert der Jubilar im Xantener Dom einen Dankgottesdienst anlässlich seines 70. Weihetages. Der Gottesdienst findet unter Beachtung der Coronavorschriften statt.

Die Schönstattbewegung am Niederrhein gratuliert von Herzem dem Jubilar und wünscht ihm Gottes Segen für sein priesterliches Wirken.

Zeit für Dich!

Foto: (c) Uli Carthäuser | Pixelio.de
Foto: (c) Uli Carthäuser | Pixelio.de

Bitte informieren Sie sich telefonisch im Schönstattzentrum, ob der Termin wegen der Corona-Pandemie stattfinden kann.

Am 02. Dezember findet von 9.00 bis 11.30 Uhr ein Frauenfrühstück im Schönstattzentrum auf dem Oermter Marienberg statt. Frauen jeden Alters sind eingeladen. Impulsreferat, Begegnung und Austausch mit anderen Frauen, sowie ein spiritueller Ausklang geben dem Vormittag seine eigene Note.

Referentin ist Schw. M. Gabriella Cleven.

Kosten: 10 €

Um Anmeldung wird bis drei Tage vorher gebeten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder

Telefon: 02845 6721

Weitere Termine:
2021
Änderungen vorbehalten

„Leider entfallen unsere Frühlingstage vom 17.-19.4. im Schönstattzentrum Oermter Marienberg aufgrund der aktuellen Vorsichtsmaßnahmen hinsichtlich COVID-19. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und hoffen, dass wir viele Mädchen zu unseren Sommertagen vom 7.-9. August begrüßen dürfen. Ihre SchönstattMJF vom Niederrhein“

 

„Frühlingstage“, ein Treffen für Mädchen von 9 bis 14 Jahre
im Schönstattzentrum Oermter Marienberg

Beginn:  Freitag 17. April 2020, 17:00 Uhr Anreise;
Ende:     Sonntag 19. April 2020, 14:30 Uhr Abschlussgottesdienst
Kosten: 28,- €; Geschwister je 22,- €, drittes Kind frei

Info und Anmeldung bis 07. April 2020 bei:
Verona Simon, Fritz-Reuter-Str. 9c,
47623 Kevelaer, Tel: 0174 9536572,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!